PDF Drucken

Hans Heribert Blättgen
Oberbürgermeister der Stadt Bad Rappenau

 

Liebe Mitglieder und Freunde des TSV Heinsheim,

in Heinsheim, der Perle am Neckar, wird in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum gefeiert: Der Turn- und Sportverein Heinsheim e.V. 1911 wird 100 Jahre alt. Man wollte vor allem dem Geräteturnen eine Heimat in einem Verein geben, als 1911 der Turnverein Heinsheim gegründet wurde. Als Übungsraum standen damals das alte Keltergebäude neben der katholischen Kirche und später eine Remise im Schloss zur Verfügung. Von einer Sporthalle war keine Rede. Trotzdem wuchs der Verein und wurde um eine Schwerathletik-Abteilung erweitert. Folgerichtig änderte man den Vereinsnamen 1920 in Turn- und Kraftsportverein Heinsheim. Auch eine Fußballabteilung zählte zum Verein, die sich aber 1922 abspaltete und den VfB Heinsheim gründete. 1934 schlossen sich die beiden Vereine wieder zusammen und gaben sich den Namen Turn- und Sportverein Heinsheim e.V. Nach den Wirren des Zweiten Weltkriegs und der schweren Nachkriegszeit entwickelte sich der TSV zum größten Verein im Ort und ist seit Jahrzehnten eine feste Größe im sportlichen und kulturellen Leben des Dorfes. Heute zählt der Verein 750 Mitglieder in den Abteilungen Gewichtheben, Fußball, Tennis, Kinder-, Frauen- und Männerturnen.

Herausragende Erfolge im Fußball und vor allem natürlich im Gewichtheben haben den TSV weit über die Grenzen unserer Stadt hinaus bekannt gemacht, wobei gerade die Gewichtheber viele Deutsche Meister und sogar Europameister hervorgebracht haben.

Apropos Europameister: Der TSV richtete im Jahr 2006 die Gewichtheber-Europameisterschaft der Senioren aus und setzte damit Maßstäbe für die Ausrichter aller folgenden Europameisterschaften. Über 700 Sportler und Funktionäre erlebten eine hervorragend organisierte Meisterschaft, vor allem aber eine besonders herzliche und persönliche Atmosphäre. Und weil es so schön war, richtet der TSV auch im Jubiläumsjahr 2011 wieder die Europameisterschaft aus.

Das Jahr 2011 ist also wieder eine echter Höhepunkt in der Vereinsgeschichte, weil das 100-jährige Vereinsjubiläum mit diversen Veranstaltungen gefeiert wird und zusätzlich noch das Mammutereignis „Europameisterschaft im Gewichtheben der Senioren“ ausgerichtet wird.

Gerade die Vereinsaktivitäten im Jahr 2011 machen deutlich, warum der TSV auf eine erfolgreiche 100-jährige Geschichte zurückblicken kann: Der Verein mit seinen Mitgliedern und dem Vorstand ist umtriebig und aktiv. Vor allem aber ist der TSV im Ort verankert und wird von allen Bürgern mitgetragen. Deshalb kann der Verein auch ruhig in die Zukunft schauen und die nächsten 100 Jahre gelassen auf sich zukommen lassen.

Ich gratuliere dem TSV Heinsheim 1911 e.V. zu diesem außergewöhnlichen Jubiläum und wünsche dem Verein weiterhin viel Erfolg für die Zukunft. Diese guten Wünsche überbringe ich auch im Namen des Gemeinderates, der Verwaltung sowie vor allem der Heinsheimer Bürgerinnen und Bürger.

Den Gästen der Festveranstaltungen wünsche ich angenehme Stunden und den Organisatoren viele Besucher. Den vielen Helferinnen und Helfern danke ich für ihren großen Einsatz, ohne den diese Veranstaltungen gar nicht möglich wären.

 

Hans Heribert Blättgen

 

 

 

 

 

 
 
Copyright © 2017 TSV Heinsheim 1911 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.