PDF Drucken

   

Herbert Rösch
Präsident des Württembergischen Fußballverband e.V.

 

Ich freue mich gemeinsam mit Ihnen über den 100. Geburtstag des TSV Heinsheim und gratuliere Ihnen im Namen des Württembergischen Fußballverbandes ganz herzlich zu diesem besonderen Jubiläum.

Als der Verein im Jahr 1911 gegründet wurde, gehörte zu einer Vereinsgründung ganz besonders viel Mut. Die damaligen strukturellen Voraussetzungen erforderten Optimismus und Kreativität, um ein reges Vereinsleben in Gang zu bringen und aktiv zu gestalten.

Heute zeigt sich: Das Wagnis hat sich gelohnt. In der Zeit seines Bestehens hat sich der TSV Heinsheim stetig weiterentwickelt und der Verein ist ein wichtiges Element, sowohl im kommunalen Leben als auch im Alltag seiner Mitglieder geworden. Er bietet seinen Mitgliedern mit seinen vier Abteilungen ein Angebot, das leistungsorientierte Sportler ebenso anspricht, wie jene Freizeitsportler, die Spaß an Bewegung finden, ohne in ein Wettkampfsystem eingebunden zu sein.

Eine solche Entwicklung des Vereins ist kein Selbstläufer. Sie setzt aktive Mitarbeiter voraus, die Ideen entwickeln und umsetzen, Mitglieder, die entsprechende Angebote wahrnehmen und von Zeit zu Zeit auch selbst Hand anlegen. Der TSV Heinsheim verfügt über solch engagierte Mitglieder in einer Zeit, in der die Bereitschaft zu ehrenamtlicher Arbeit keine Selbstverständlichkeit mehr darstellt. Diesen Damen und Herren zu danken ist mir ein ganz besonderes Anliegen.

Den Jubiläumsveranstaltungen wünsche ich einen harmonischen, erfolgreichen Verlauf, der für die vielfältigen Anstrengungen entschädigt, gleichzeitig aber auch Ansporn gibt für die Zukunft.

Ihr

Herbert Rösch

 
Copyright © 2017 TSV Heinsheim 1911 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.